HomeISitemapIImpressum
 

Überlandberechtigung - Streckenflugschein

Ziel

  • Du beherrscht dein Fluggerät, verlässt den Flugberg und den bekannten Landeplatz und fliegst "Überland": Das Streckenfliegen hast du erlernt.
  • Erwerb der Überlandberechtigung

Mit der Eintragung der Überlandberechtigung in deinen Pilotenschein darfst du nun unter Einhaltung der Luftverkehrsregeln auf Strecke gehen!


Voraussetzungen

Paragleiter-/Hängegleiter-Pilotenschein

Ausbildung

  • Theorieausbildung Überlandberechtigung
  • Praktische Ausbildung mindestens 20 Flüge
  • Theoretische Prüfung und Streckenflug

Theorieausbildung Überlandberechtigung

15 Unterrichtseinheiten in den Gegenständen: Navigation, Geographie, Meteorologie und Luftrecht.

Praktische Ausbildung Überlandberechtigung

  • Damit du deinen Streckenflugschein erwerben kannst brauchst du mindestens 20 Höhenflüge,  davon mindestens 10 mit einem Höhenunterschied von mehr als 500 m und mindestens 10 mit einer Flugdauer von wenigstens je einer halben Stunde.
  • Mindestens 10 dieser Flüge musst du unter unmittelbarer Aufsicht und Anleitung eines Fluglehrers machen. Während eines Sicherheitstrainings, Performance-Trainings oder  Flugtechniktrainings kannst du die verschiedenen vorgeschriebenen Flugübungen (Flugtechnik und Abstiegshilfen) absolvieren. Während eines Thermik- oder Streckenflugkurses sammelst du Flüge von über einer halben Stunde und lernst verschiedene Techniken des Thermikfliegens.
  • 10 Flüge kannst du auch mit Flugauftrag absolvieren.  

Prüfung:

  • Bei der theoretischen Prüfung wird eine schriftliche Prüfung in den obengenannten Gegenständen vor einem Prüfer abgelegt.
  • Für die praktische Prüfung machst du einen dokumentierten Streckenflug mit einer Länge von mindestens zehn Kilometern auf einer festgelegten Übungsstrecke einer Flugschule.

Ausstellung Überlandberechtigung

Dein Antrag auf Erteilung der Überlandberechtigung wird von der Flugschule geprüft und dann an den Österreichischen Aeroclub weitergeleitet. Dieser trägt dann die Erweiterung in den Pilotenschein für Hänge- oder Paragleiter ein.

Ein Streckenflug in Salzburg

Meine Bildunterschrift
alt text