HomeISitemapIImpressum
 

Saalbach- Hinterglemm

Gelände-Charakter
Wiesenstartplätze im Winter teilweise präpariert
Früh einsetzende Thermik
Im Sommer sollte nur am Vormittag geflogen werden
Höhendifferenz 921 bis 1015m
Saison
Vormittag Schifahren nachmittags fliegen lautet hier die Devise
Noch besser: Den ganzen Tag Speedgliding
Auf Schipisten darf nicht gestartet werden
Besonderheiten
Im Sommer wird meistens am Schattberg geflogen ( Saalbach )
Im Winter in Hinterglemm
Bei Süd bis Ostwinden Zwölferkogel
Bei West bis Nordwestwinden Westgipfel
Auf Schipisten darf nicht gestartet werden
Start/Landegebühren
Keine Start- und Landegebühren
Anfahrt/Mautgebühren
Auskunft über Betriebszeiten und Liftgebühren
www.lift.at
Webcam
Kontakt/Geländehalter

Startplatz Schattberg

RegionPinzgau
KoordinatenN 47°22'02.99" O 12°38'09.50"
Höhe NN1990m
StartrichtungNW
AnfahrtSeilbahn
EignungParagleiter, Hängegleiter
Zugelassenes Schulgelände
SchwierigkeitMittel (geübte Piloten)
LageVon der Bergstarion Schattberg
50m Rictung Westgipfel absteigen
Beim Weidetor rechts über den Schneezaun
BeschaffenheitSehr steile Wiese
BesonderheitenBei schwachem Wind
100m weiter westlich starten
Das Gelände ist hier wesentlich flacher
Zu beachtenAufgrund der Steilheit nur bei zuverlässigem Aufwind starten
Im Sommer am Nachmittag turbulent

Startplatz Schattberg Süd

RegionPinzgau
KoordinatenN 47°22'01.96" O 12°38'19.50"
Höhe NN1986m
StartrichtungSSO
AnfahrtSeilbahn
EignungParagleiter
Zugelassenes Schulgelände
SchwierigkeitMittel (geübte Piloten)
LageVon der Bergstation 100m in südlicher Richtung absteigen
BeschaffenheitWiese
BesonderheitenDie Flugroute führt links der Flanke entlang
Das Dilling Eck wird östlich umflogen
Danach über Saalbach zum Landeplatz
Zu beachtenWenn der Bayrische Wind einsetzt
Achtung auf Leeturbulenzen am Dilling Eck
Am Nachmittag nicht mehr starten

Startplatz Zwölferkogel Nieder

RegionPinzgau
KoordinatenN 47°21'26.60" O 12°33'57.83"
Höhe NN1933m
StartrichtungSO
AnfahrtSeilbahn
EignungParagleiter
SchwierigkeitEinfach (für Anfänger geeignet)
LageVom Zwölferkogel 50m über die Schipiste absteigen
Danach über den abgeblasenen Rücken bis zu seinem Ende
Startmöglichkei Süd und Ost
BeschaffenheitWiese
BesonderheitenDen Grundbesitzer auf der Breitfußalm um Starterlaubnis fragen
Im Sommer darf in Hinterglemm nicht gelandet werden
Zu beachtenHoch genug der Ostflanke entlang Richtung Hinterglemm fliegen
Keine Landemöglichkeit im Schwarzachergraben

Startplatz Schattberg Westgipfel

RegionPinzgau
KoordinatenN 47°21'52.19" O 12°37'12.14"
Höhe NN2027m
StartrichtungW-WNW
AnfahrtSeilbahn
EignungParagleiter
Zugelassenes Schulgelände
SchwierigkeitMittel (geübte Piloten)
LageVom Wstgipfellift 50m Richtung West über die Schipiste absteigen
Startplatz unterhalb des Schneezaunes
BeschaffenheitWiese
BesonderheitenAuf keinen Fall oberhalb der Schipiste starten
In Hinterglemm darf im Sommer nicht gelandet weden
Zu beachten50m Abstand zur Seilbahn einhalten
Im Sommer am Nachmittag turbulent

Landeplatz Langfeld

RegionPinzgau
KoordinatenN 47°23'08.52" O 12°36'50.59"
Höhe NN1012m
EignungParagleiter
Zugelassenes Schulgelände
SchwierigkeitMittel (geübte Piloten)
LageZwischen Saalbach und Hinterglemm große Wiese
nach dem Hotel Barbarahof rechts
nördlich der Glemmtaler Landesstraße
BeschaffenheitWiese
BesonderheitenDas Auto ist beim Lift zu parken
Zu beachtenAm Nachmittag aufgrund starker Thermik wechselnde Talwinde
Besonders bei Nordwind turbulent
Wenn die Wiese tägt nicht zu hoch anfliegen

Startplatz Westgipfel<br />Hintergrund Stemmerkogel
Startplatz Zwölferkogel Nieder<br />Startrichtung Süd
Tandemflug Hinterglemm<br />Landeplatz Seigfeld
Hinterglemm Funpark<br />Landeplatz Seigfeld
Funpark Hinterglemm<br />Landeplatz Langfeld