HomeISitemapIImpressum
 

Canarian Open der Drachen in Lanzarote

Die XX. Open de Canarias in Lanzarote vom 3. bis 10. Dezember machten ihrem Ruf als erfolgversprechender Saisonabschluss-Bewerb wieder alle Ehre. Von 7 angesetzten Wettbewerbstagen konnten 5 Durchgänge zwischen 23,5 bis 62,9 km von 3 verschiedenen Starplätzen (Famara, Mala, Asomada) geflogen werden. Besonderen Eindruck hinterließ der 1. Task über den Riscos von Famara mit 80-90 km/h die Steilküste entlang.

Die Tasks 2-4 waren aufgrund niedriger Basis oder extrem stabiler Wetterlage eher selektiv, dafür waren die Flugbedingungen beim letzten Task wieder super (für einen Dezembertag), durchmischten die Ergebnisse aber noch einmal kräftig. Bis vor dem letzten Task lag Tom Weissenberger mit sattem Vorsprung vorne, beim letzten Task flog er einmal zu tief weiter, musste einparken und verlor dadurch soviel Zeit, dass es ihn den sicheren Platz 1 kostete. Der Fehler verwies ihn in der Gesamtwertung auf den 4. Platz, dafür rückte Seppi Salvenmoser auf den 2. Platz vor. Auch nicht schlecht!

Wertung Klasse 1 (Turmlose)

  1. Jose Antonio Abollado ESP
  2. Seppi Salvenmoser AUT
  3. Christian Pollet FRA
  4. Tom Weissenberger AUT
  5. Jonas Blecher GER

Wertung Klasse 5 (Starre)

  1. Juan Antonio Molina Vera ESP
  2. Carlos Punet ESP
  3. Alex Bokalic AUT

Alle Ergebnisse