HomeISitemapIImpressum
 

Die Musterprüfung

Musterpüfungen werden im Auftrag des Herstellers durch unabhängige Prüfstellen durchgeführt.

Bei der Musterprüfung wird festgestellt, ob das Muster (die Bauart) des Paragleiters, des Hängegleiters, des Gurtzeuges  oder des Rettunggerätes den entsprechenden Lufttüchtigkeitsnormen entspricht.

Lufttüchtigkeitsnormen sind z.B. die Europäischen Normen EN 926-1 und -2 für Gleitschirme oder die deutschen Lufttüchtigkeitsforderungen (LTF) für Hängegleiter, Gleitschirme, Gurtzeuge und Rettungsgeräte.

Im Folgenden eine Liste der Musterprüfstellen:

Deutscher Hängegleiter Verband e.V. (DHV): Hängegleiter, Gleitschirme, Gurtzeuge, Rettungsgeräte

European Academy of Parachute Rigging (EAPR): Gleitschirme, Gurtzeuge, Rettungsgeräte, motorisierte Gleitschirme

Air Turquoise SA: Gleitschirme, Gurtzeuge, Rettungsgeräte

Deutsche Ultraleichtflugverband e.V. (DULV): motorisierte Hängegleiter und Gleitschirme

Federation francaise de vol libre (FFVL): Gleitschirme, Gurtzeuge, Rettungsgeräte

British Hang Gliding and Paragliding Association (BHPA): Hängegleiter

Hang Gliding Manufacturers Association (HGMA): Hängegleiter.